Donnerstag, 27. August 2015

Sunrise Avenue Konzert Hamburg 2015

Ich war am 25.08. auf dem Sunrise Avenue Konzert in Hamburg. 
Es war ein Open-Air Konzert der "Fairytales - Best of 2006 - 2014" Tour und einfach großartig.
Stattgefunden hat es auf der Trabrennbahn Bahrenfeld. Wie ihr vielleicht schon gelesen habt,
war es mein erstes Konzert und bestimmt auch nicht mein Letztes.


Einlass war ab 16 Uhr, begonnen hat das Konzert dann um 18 Uhr mit zwei Vorbands.
Begonnen hat das Konzert mit Niila, welcher eher ruhige Musik spielt.


Und dann kam Carpark North.
Ich hatte mich Zuhause schon ein wenig informiert und die Musik hat mir auch gut gefallen,
aber als der Auftritt kam, aaarrrwww..
Es war so großartig. Live sind die der Hammer. Mega gut.
Wie du merkst bin ich wohl ein großer Fan geworden und ich und meine Freundin haben uns angeschaut und meinten, wenn die ein eigenes Konzert haben, müssen wir dahin!
Und als sie dann am Ende gesagt haben, dass sie ein eigenes Konzert geben, waren wir so happy.
Da es eine dänische Band ist, wären wir auch nach Dänemark gefahren, doch wir hatten doppeltes Glück und sie sind am 22. November wieder in Hamburg.
Also gehts wohl im November zum nächsten Konzert.

Um 20 Uhr begann dann das eigentliche Konzert und es war soo gut.
Im Radio hören sich die Jungs ja schon mega gut an, aber live.
Wenn ihr die Band mögt, dann müsst ihr unbedingt mal die 60 Euro ausgeben und auf das Konzert gehen. Es lohnt sich wirklich. Musik war großartig, die Stimmung war ausgelassen.
Es war spitze. Sehr sehr zu empfehlen.
Wir haben auch ein bisschen gefilmt, weshalb ich euch mal einen Ausschnitt einfüge. 

video

Habt ihr noch Fragen? Nur her damit, schreibt es in die Kommentare!
Und wenn ihr auch da wart, hinterlasst bitte unbedingt einen Kommentar,
das würde mich nämlich riesig interessieren. 

Ich hoffe dir hat der Beitrag gefallen und ich hoffe, das ich euch öfters etwas außerhalb
der Bücherwelt zeigen kann. 

Das kopieren und verbreiten der Bilder und des Videos ist verboten,
auch wenn ihr mich als Quelle angebt, danke.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen